Get in Touch
open

Wir haben die Gewinner!

 Startseite / News / Blucon News / Blucon / Wir haben die Gewinner!
RIP - Ian Murdock

RIP - Ian Murdock

Die IT-Welt trauert um Ian Murdock. Der Debian-Gründer starb am 28 Dezember 2015, im alter von 42 Jahren in San Francisco.

Das "ian" in Debian ist nicht länger unter uns. Am 28. Dezember ist der Debian-Gründer Ian Murdock in San Francisco gestorben. Sein Betriebssystem war eine absolute Innovation und auch heute noch gehört Debian zu den wichtigsten Linux-Distributionen. Er hat das OS als Student am 16. August 1993 an der Purdue University ins Leben gerufen. Viele Heutige Linux Systeme wie zum Beispiel Ubuntu basieren darauf oder stammen von Debian ab. Weiterhin war Murdock der Vater von apt-get, das den Installations-Prozess von Paketen doch sehr vereinfachte. Murdock hat sein Betriebssystem nach seiner Frau Debra und sich selbst benannt. Daher rührt der Name Debian. Weiters engagierte er sich in diversen Linux-Projekten und in der Open-Source-Bewegung.

Für Blucon war Debian oder dessen derivat Ubuntu von beginn an ein wichtiges Werkzeug um Spezialisierte Kundenlösungen in Bereichen wie: Email Server, Monitoring Systeme, Security Systeme oder Firewalls zu realisieren. Somit war Ian immer auch ein kleiner teil von uns. In unseren Projekten wird Deb"ian" aber immer weiterleben!

RIP - Ian.

  •   39031 Bruneck, BZ,
         South Tyrol - ITALY
  •   +39 0474.411390
  •   +39 0474.412291
  • info@blucon.net

Newsletter

Mobile Apps

play-bms

play-bss

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen